Neue schwache Beben in der Provinz L'Aquila

Nach monatelanger Ruhe gab es gestern und heute wieder zwei Erdbenstöße in der Provinz L'Aquila. Der erste gestern frühmorgens im Gran Sasso-Gebiet mit einer Stärke von 2.5 und der zweite gegen 13:30 Uhr mit einer Stärke von 3,4 im Aterno-Tal. Das heutige Beben war deutlich spürbar und wurden von der Bevölkerung vielfach gemeldet. Schäden gab es keine.

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen