Wiederaufbau nach dem Beben

Das Gesetz zum Wiederaufbau und den Kostenerstattungen nach dem Beben ist jetzt vom Senat bestätigt worden: Wer seinen Erstwohnsitz verloren hat, der sich in der Liste der 49 geschädigten Gemeinden befindet, bekommt die Reparaturen zu 100 Prozent erstattet. Jedoch gibt es auch viel Empörung in den Abruzzen: Viele Gemeinden haben große Schäden zu vermelden, sind jedoch nicht in die "Liste der 49" mitaufgenommen worden.
An vielen Orten haben schon Bauarbeiten begonnen: Die ersten Holzhäuser in Fertigbauweise werden schon aufgestellt. Diese Häuser sollen den Menschen, die ihr Haus verloren haben, als vorläufiige Unterkünfte bereitgestellt werden.

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen