Aktuelles

Riesenpilz gefunden

Ein Rentner aus Montesilvano hat diese Woche bei einem Waldspaziergang in der Nähe von Città S. Angelo einen Riesenpily gefunden. Der Pilz ist essbar und hat einen Durchmesser von 87 Zentimetern. Leider ist er aufgrund seines Gewichtes in der Mitte durchgebrochen.

Die Abruzzen als Filmset

Die Landschaft der Abruzzen ist beeindruckend - das ist auch Filmemachern zu Ohren gekommen und deshalb wurden schon unzählige Filme in den Abruzzen gedreht.
Sogar bis nach Hollywood hat es die Region geschafft. In L'Aquila gibt es sogar eine "Film Comission", in der Filmemacher aus einem Katalog von Bergen, Höhlen, Burgen, Tälern, Ebenen, Städten und Dörfern Locations nach Maß aussuchen können.... Am beliebtesten sind dabei L'Aquila und der Campo Imperatore.
Die bekanntesten Filme, die in den Abruzzen gedreht wurden: mehr...

  • Der Name der Rose mit Sean Connery

Berlusconi in den Abruzzen

Silvio Berlusconi wird bei drei Terminen auf der Wahlkampagne von Gianni Chiodi, Präsidentschaftskandidat der Pdl für die Regionalwahlen, in den Abruzzen dabei sein. Morgen wird er am Abend in Teramo sein und am Samstag ab 13 Uhr wird es ein "Mittagessen mit den Bürgern" in L'Aquila geben. Abschließend wird der italienische Ministerpräsident dann eine Rede in Montesilvano halten.

Abruzzese bei "Wer wird Millionär?"

Sandro Pavone aus Pineto in den Abruzzen hat gestern bei der italienischen Version von "Wer wird Millionär?" teilgenommen und 30 000 Euro gewonnen. Bei Frage Nummer 12, die 70 000 Euro wert war, musste er leider aufgeben.

Chinesische Kirche in Alba Adriatica

In Alba Adriatica und Umgebung leben fast 1000 Chinesen, damit ist es eine der größten chinesischen Gemeinden der Abruzzen. Deshalb gibt es jetzt in Alba Adriatica die erste chinesische Kirche, die in ehemaligen Geschäftsräumen im Zentrum der Stadt eingerichtet wurde.

Skianlagen auf dem Campo Imperatore

Der Schnee auf dem Campo Imperatore reicht nicht zum Ski fahren aus - mit etwa 10 bis 20 Zentimetern sei die Schneedecke noch zu dünn, so der Leiter der Skianlagen, Marco Cordeschi. Man müsse warten, bis sie mindestens einen Meter dick sei. Voraussichtlich werden die Skianlagen am 8 Dezember geöffnet und sollen in der Wintersaison täglich geöffnet bleiben, wenn die Wetterbedingungen stimmen.

Die Abruzzen boomen bei deutschen Touristen

Laut einer Studie der Universität Teramo und der Region Abruzzo geht es mit dem Tourismus in der Region bergauf. In der vergangenen Sommersaison konnten rund 10 Prozent mehr Touristen als im Jahr 2007 verzeichnet werden. Besonders attraktiv ist die Region scheinbar für Familien. Und vor allem Deutsche verbringen ihre Ferien gerne in den Abruzzen: 37 307 Deutsche wählten die Region 2008 als Reiseziel.

Gestohlene Bilder bei Auktion in London

Vor über einem Jahrhundert verschwanden wertvolle Gemälde aus der Kirche in Campo di Giove in den Abruzzen spurlos. Jetzt sind diese Bilder bei Christie's in London aufgetaucht und sollen am 2. Dezember versteigert werden. Die Kunsthistorikerin Cristina Pasqualetti von der Universität L'Aquila stieß im Internet auf die Bilder. Sie fordert zum Rückkauf der Werke auf: "Ich apelliere an die Großzügigkeit von öffentlichen und privaten Stellen. mehr...

Schnee in den Abruzzen

Heute nacht war es zum ersten Mal so richtig kalt in den Abruzzen. Nach einer frostigen Nacht liegt nun auf allen hohen Gipfel der Region Schnee. Die Provinz L'Aquila ist auf ein mögliches Schneechaos diesen Winter eingestellt: 80 Schneeraupen stehen bereit und heute morgen wurde eine Telefonnummer bekanntgeben, über die blockierte Straßen gemeldet werden können: 0862-299555

Regionalwahlen werden eventuell verschoben

Die Regionalwahlen in den Abruzzen müssen vielleicht verschoben werden. Grund dafür: der zweifelhafte Ausschluss der Liste "Per il Bene del Comune" (="Zum Wohl der Gemeinde") und deren Präsidentschaftskandidat Angelo di Prospero. "Es ist besser, die Situation genau zu kläaren anstatt später die Wahlen annullieren zu müssen. Jeder jat das Recht, an den Wahlen teilzunehmen, so der Sprecher des Verwaltungsgerichtes L'Aquila. mehr...

Inhalt abgleichen