MTB Tour Abruzzen - Asissi zu befahren ab 25 Mai bis 1 November

Abruzzen - Assisi Umbrien

1.Tag :
Eigene Anreise nach Pescara mit Auto oder Flugzeug.
Sie haben die Moeglichkeitglichkeit mit der irischen Flugesellschaft Ryan Air von Frankfurt Hahn (Hunsrueck Rheinland Pfalz) direkt nach Pescara zu fliegen. Hier steht unser Begleitfahrzeug bereit das uns in das Sirente Velino Gebirge bringt. Davor bauen Sie direkt am Flughafen Ihre MTB‘s zusammen. Fuer die Unterbringung Ihrer Bikekoffer haben wir das Sport B&B Monti e Mare beauftragt. Sie Uebernachten in der ersten Nacht auf einem Bio Bauernhof in Doppelzimmern.

2 Tag :
Der erste Biketag ist auch gleich der schwerste und fuer alle Notfaelle haben wir auf der Strecke ein Begleitfahzeug fuer die Biker dehnen es zu viel wird. Wir starten vom Sirente Velino Gebirge und Biken in das Herz der gesamten Appenninenkette dem Campo Imperatore gennant das kleine Tibet von Europa und kommen ebenso dem Gran Sasso 2912 dem hoechsten Berg der Appenninen ganz nah. Wir uebernachten auf dem Campo Imperatore am Fusse des Gran Sasso in einem Berghotel auf 2012 m. in 4er Zimmern.

62 Km.
Aufstieg 2196 Hm.
Abfahrt 450 Hm.
Fahrtzeit 7 Std.

3 Tag :
Wir erreichen den hoechsten Punkt unserer Tour 2363 m. und Biken durch die schoenste Schlucht der Abruzzen. Schoene Abfahrt auf Single Trails mit kleinen Schiebestuecken der hoechste Berg der Appeninnenkette der Gran Sasso steht neben uns. Wir kommen an wunderschoene Bergdoerfer vorbei des Gran Sasso d'Italia und Biken dann in Richtung Norden der Abruzzen weiter. Am Nachmittag erwartet uns erneut ein Highlight der See Campotosto auf 1360 m. das schoene Landschfaftsbild werden Wir geniessen. Uebernachtung am See Campotosto.
45 Km.
Aufstieg 1450 Hm.
Abfahrt 1778 Hm.
Fahrtzeit 5 Std.

4 Tag :
Wir verlassen die Abruzzen und biken in Richtung Region Lazium und werden heute drei Regionen Italiens betreten. Wir befinden uns im italienischen Regionsdreieck. Lazium,Umbrien und Marken. Das kleine Dorf Amatrice im Lazium wird schon am Vormittag von uns erreicht werden und hier ist eine kleine Pause eingeplant um uns dann auf den laengsten Anstieg zu machen in Richtung Umbrien. Uebernachtung am Rande der Piana Grande in einem Berghotel.
75 Km.
Aufstieg 1759 Hm.
Abfahrt 680 Hm.
Fahrtzeit 6 Std.

5 Tag:
Mittelitalien ist voller Landschaftlicher Ueberraschungen. Wieder eine Hochebene die
Piana Grande in Umbrien liegt uns zu Fuessen. Wir ueberqureren die Gebirge Umbriens und am Nachmittag kommen Wir nach einer langen rasanten Abfahrt in die Region Marken. Uebernachtung in einem mittelalterlichen Dorf der Region Marken.
53 Km
Aufstieg 1296 Hm.
Abfahrt 1680 Hm.
Fahrtzeit 4 Std.30

6 Tag :
Wir kommen unserem Ziel immer naher. Wir verlassen die Region Marken nun endgueltig und bewegen uns in die Berge Umbriens die in diesem Teil noch sehr schroff und hart wirken. Wir kommen in Doerfern die 1997 unter dem starken Erdbeben litten und sehen teilweise noch die folgen dieser Naturkatastrophe.Wir uebernachten in einem Steinhaus aus dem Mittelalter umringt von den Bergen Umbriens.
50 Km.
Aufstieg 1605 m.
Abfahrt 1100 m.
Fahrtzeit 5 Std.

7 Tag :
Der letzte Bike Tag und das grosse Ziel Weltkulturerbe Assisi ist so nah. Es gilt aber noch einige Hoehenmeter zu ueberwinden man merkt das die Landschaft Umbriens jetzt nun sanfter wird und dennoch erwartet uns nach einem harten Aufstieg ueber dem Monte Subasio eine ebenso wunderschoene und flotte Abfahrt nach Assisi. Die Stadt empfaengt uns mit offenen Armen und nach Tagelanger Einsamkeit in den Bergen mittelitaliens kommen wir in den Menschentrubel von Assisi. Wir uebernachten im Zentrum in einem sehr gutem 3 Sterne Hotel.
57 Km
Aufstieg 1705 Hm
Abfahrt 1952 Hm
Fahrtzeit 5 Std

8 Tag :
Gemuetliches Fruehstueck und dann Besichtigung der Stadt und Besuch beim Heiligen San Franziskus von Assisi der damals im Mittelalter ebenso ueber die Berge kam und in den Abruzzen predigte. Wir Biken nach San Damiano unterhalb von Assisi eine kleine Kapelle an dem am besten nachempfunden werden kann, wie Franz von Assisi gelebt hat: einfach, zurueckgezogen und naturverbunden. Weiterfahrt nach Spello hier erwartet uns der Bus und eine 3 Stuendige Rueckfahrt nach Chieti. Uebernchtung in einem Hotel direkt am Meer in Francavilla al Mare.

9 Tag :
Abreisetag wir fruehstuecken gemeinsam. Unser Begleitbus holt uns am Hotel ab wir verladen die Bikes und Fahren zum Flughafen.

Unsere Leistungen:

Begleitfahrzeug zum Ausgangspunkt
MTB Transport zum Ausgangspunkt
Ruecktransport der Personen von Assisi nach Francavilla al Mare
Ruecktransport der Bikes von Assisi nach Francavilla al Mare
Aufbewahrung der Bikekoffer im Sport B&B Monti e Mare
Transport der Bikekoffer zum Sport B&B und wieder zum Flughafen zurueck
8 x Fruehstueck
8 x Abendessen
8 Uebernachtungen aufgeteilt auf Biobauernhoefen, bewirteten Schutzhuetten und Hotels
einheimischer deutschsprechender MTB Guide

Teilnehmerzahl : 8 -12 Personen

Informationen:

Aufstieg 10011 Hm.
Abfahrt 7646 Hm.
Km. 342
Fahrtzeit insegesamt 32,30 Std

Kleine Schiebestuecke im Abstieg ca. 20 Minuten am 2 Tag, sonst keine Schiebestuecke.

Higlights:
Der Gran Sasso 2912 m. mit dem kleinen Tibet von Europa die groesste und hoechste Hochebene Europas, die Gebirge mittelitaliens und deren Abgelegenheit von der Zivilisation, die eine und andere Abfahrt in deren Schluchten und der grandiose Aufstieg Monte Subasio und danach gleich die schnelle Abfahrt nach Assisi. Die Doerfer aus dem Mittelalter und diesehr gute Kueche mittelitaliens.

Preis: Pro Person Rucksacktour 960 €
Preis : Pro Person mit Gepaecktransport 1020 €

Anbieter
Monti e Mare
Giovanni Nori
Via Gran Sasso 24
Telefon: 
+39 085 4980057
Fax: 
+39 085 4980057

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen