Kulinarisches

Kochkurse mit Verkostung

Typische italienische Pastagerichte zubereiten und die Nudeln dazu sogar selbst herzustellen ist gar nicht schwer. Gemeinsam mit einer italienischen Hausfrau lernen wir, Nudelteig selbst zu kneten und die regional gebräuchlichen Nudeln zu formen. Dabei benutzen wir unter anderem die "Chitarra", - ein traditionelles Gerät, bei dem die dünnen Bandnudeln mit "Gitarrensaiten" geschnitten werden.

Auch Gnocchi gehören zum Repertoire jeder italienischen Hausfrau. Wir lernen, wie man die kleinen Kartoffelklößchen herstellt und was man dabei beachten muss. mehr...

Safrankurs im Parco Regionale Sirente-Velino

Ende Oktober/Anfang November möglich, Termine auf Anfrage

Safran, das "rote Gold", gilt als das teuerste Gewürz der Welt. Doch Safran wird nicht nur im Orient angebaut, sondern auch in den Abruzzen. Ende Oktober , Anfang November blühen hier die lilafarbenen Safranblüten. Etwa 150 000 bis 200 000 Blüten müssen geerntet werden, um ein Kilo Safran zu gewinnen. mehr...

Inhalt abgleichen