Safrankurs im Parco Regionale Sirente-Velino

Ende Oktober/Anfang November möglich, Termine auf Anfrage

Safran, das "rote Gold", gilt als das teuerste Gewürz der Welt. Doch Safran wird nicht nur im Orient angebaut, sondern auch in den Abruzzen. Ende Oktober , Anfang November blühen hier die lilafarbenen Safranblüten. Etwa 150 000 bis 200 000 Blüten müssen geerntet werden, um ein Kilo Safran zu gewinnen.
Gemeinsam ernten wir die filligranen Blüten frühmorgens, wenn sie noch geschlossen sind. Anschließend treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück und einem kleinen Kurs, in dem wir alles Wissenswerte über den Safran und seine Geschichte erfahren..
Dann müssen die wertvollen roten Safranfäden vorsichtig aus den am Morgen geernteten Blüten herausgelöst und anschließend getrocknet werden. Wahlweise Mittag- oder Abendessen im Ristorante "Del Rio" mit Safranmenü.

Details:
individuelle Anreise nach Fontecchio/Goriano Valli (AQ)
Safranernte gegen 8.00 Uhr
Rückkehr & Frühstück gegen 9:30 Uhr
Anschließend Herauslösen der Safranfäden/Trocknen und „Wissenswertes über Safran“
gemeinsames Kochen oder Mittag-/Abendessen im Restaurant „Del Rio“ (Safranmenü)

Bitte wetterfeste Kleidung und feste Schuhe/Wanderstiefel mitbringen!

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen!

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen