Rocco Siffredi

Der am 4. Mai 1964 geborene Rocco Siffredi stammt aus den Abruzzen und erblickte in Ortona, einer Stadt in der Provinz Chieti das Licht der Welt. Der berufliche Werdegang von Rocco Siffredi führt einen durch das Filmgeschäft. Noch immer dreht der italienische Produzent, Schauspieler und letztendlich auch Regisseur von Pornofilmen Filme in osteuropäischen Ländern und in Brasilien.

Sein englischer Spitzname lautet nicht zu Unrecht ?The Italian Stallion? (Der italienische Hengst). Merkmale seiner Filme sind die bevorzugte Anale Stellung. Zudem kommt in den Filmen von Siffredi auch ein gewisser Hang zum Sadismus zum Tragen. Den ersten Pornofilm drehte Rocco Siffredi bereits im Alter von 21 Jahren. Befragt man den berühmten Produzenten, Schauspieler und Regisseur zu seinem Beruf, antwortet er, dass es seit seiner Jugend eine Art Wunschtraum für ihn war, einmal Poronodarsteller zu werden.
Ein Zitat, welches in einem Interview aufgeschnappt wurde, lautet: Ich dachte, ständig ficken und auch noch bezahlt werden dafür, dass ist das Paradies