Fontecchio

Fontecchio ist ein hübsches Bergdorf mit etwa 400 Einwohnern. Es liegt etwa 25 Kilometer von L'Aquila entfernt im Naturpark Sirente-Velino. Das Dorf selbst ist ein typisches verschachteltes Mittelalterstädtchen mit engen Gassen, romantischen Piazzas, steilen Treppen und urigen Häusern.

Auf der Piazza steht eine der zwei Hauptsehenswürdigkeiten des Ortes: der filligrane mittelalterliche Brunnen. Nur wenige Meter da von entfernt kann man den ebenfalls mittelalterlichen Uhrenturm besichtigen.

Fontecchio ist idealer Augangspunkt für Wanderungen in den Regionalpark Sirente-Velino, und auch die Städte L'Aquila und Sulmona, sowie die anderen Naturparks sind vin hier aus gut erreichbar. Nur etwa 15 Minuten entfernt liegen die Tropfsteinhöhlen Grotte di Stiffe und der kleine Badesee von San Demetrio.