Eolische Inseln Trekking und Schnorcheln

Eolische Inseln Trekking und Schnorcheln
1.Tag:
Flug von Frankfurt am Main oder einem anderen Flughafen in Deutschland nach Catania. In Catania am Flughafen nimmt Sie Giovanni Nori deutschrechender Trekking Guide in Empfang. Transfer von Catania nach Milazzo ca. 2 Std. Überfahrt. Von Milazzo nach Lipari mit einem Schnellboot ca. 55 Min. Ankunft auf der Insel Lipari und Einquartierung in unserem Hotel.

2.Tag: Besteigung des Monte Guardia auf Lipari
Besteigung des Monte Guardia (Wachtberg) 369m. Er ist wahrhaftig ein Wachturm. Hier erhalten wir den ersten Eindruck der Inseln. Leichte Wanderung zum Eingewöhnen. Am Nachmittag geruhsame Inselrundfahrt im Bus, bei der uns Frau Ute Krohmer (eine deutsche “Einheimische”) einen Überblick über die interessantesten Aspekte der Inseln verschafft. Gleichzeitig geniessen wir die Aussichtspunkte während der Rundfahrt.
Aufstieg 250m
Abstieg 400m.
Gehzeit 3 Std.

3.Tag: Die Inseln Alicudi + Filicudi
Mit einem Charterboot (Fischerboot) geht es zuerst nach Alicudi, der entlegensten Insel des Archipels. Hier geht’s nur über Treppen bergauf und hinunter, es gibt keinen PKW-Verkehr. Wir machen einen kurzen Streifzug über diese Insel und fahren dann nach Filicudi. Während der Bootsfahrt kommen wir am Spazierstock der Äolen “La Canna”, an Grotten und wilden Küstenstreifen vorbei. Auf Filicudi wandern wir nach Capo Graziano zu bronzezeitlichen Ausgrabungen.
Aufstieg ca. 400m
Abstieg ca. 400m.
Gehzeit 3 Std.

4.Tag: Die Insel Stromboli
Mit einem Charterboot (Fischerboot) Überfahrt am Mittag nach Stromboli. Wir essen eine Kleinigkeit, beschnuppern den Ort und in der Abenddämmerung beginnt unsere Wanderung zum Vulkan mit einem alpinem-vulkanologischem Bergführer. Der Vulkan ist seit über 2000 Jahren aktiv und wir nehmen uns vor, in den Bauchnabel der Welt hineinzuschauen. Ein Farbenspiel von glühendem Rot und Gelb erwartet uns. Abstieg bei Dunkelheit auf deutlich ausgetretenem Pfad. Abfahrt ca. 23 Uhr, Ankunft auf Lipari ca. 0h15.
Aufstieg 900m
Abstieg 900m.
Gehzeit 6 Std.

5.Tag: Die Insel Vulkano
Bekannt ist diese Insel für ihr Schwefelschlammbad. Schon damals behaupteten die Römer, dass ein Bad um 10 Jahre verjüngt! Nun wollen wir das ausprobieren. Zuvor besteigen wir aber den Kraterkegel und umwandern den Gran Cratere. Bei den rauchenden Fumarolenspalten können wir zarte Schwefelkristalle bewundern. Eine heisse Insel. Pino, unser einheimischer Fischer, fährt uns mit seinem Boot zu den schönsten Buchten und Stellen Vulkanos. Ein Schnorchelausflug (leicht) gibt uns einen Einblick in die Meereswelt der Äolen
Aufstieg 400m,
Abstieg 400m.
Gehzeit 2 Std.

6.Tag: Die Insel Panarea
Die Kleinste ist auch die Feinste. Panarea ist die bevorzugte Insel der italienischen Vip’s. Wir haben vor, die Insel zu umwandern und dabei die herrlichen Aussichten auf Stromboli und die anderen Vulkaninseln zu geniessen. Oberhalb einer malerischen Bucht besuchen wir eine bronzezeitliche Siedlung.
Aufstieg 400m,
Abstieg 400m.
Gehzeit 2Std.

7.Tag: Die Insel Salina.
Die Insel der Kapern ist die Grünste von allen. Wir wandern auf den Monte Fossa delle Felci (962m) und kommen durch Kastanienwälder und dichte Machia Mediterranea, ein wichtiges Naturschutzgebiet. Nach der Gebirgsüberquerung wartet Pino mit seinem Boot auf uns und lässt den Tag mit einer beschaulichen Bootsfahrt ausklingen.
Aufstieg 950m
Abstieg 950m
Gehzeit 4 Std.

8.Tag: Die Insel Lipari
Am Vormittag führt uns Frau Ute Krohmer im bemerkenswerten Archäologischen Museum Liparis durch die sechstausendjährige Vergangenheit des Inselarchipels. Auch die vulkanischen Eigenschaften der Inseln werden in der Vulkanolgieabteilung noch einmal verdeutlicht. Am Nachmittag Wanderung durch den Westteil der Insel, wo farbenprächtige Kaolinfelder und die ländliche Ätmosphäre uns erfreuen. Abendessen in einem Agriturismus und “Sternenwanderung” nach Lipari.
Abstieg 300m.
Aufstieg 300m.
Gehzeit 2,5 Std.

9.Tag:
Ein Tag zur freien Verfügung. Ob Sie noch Souvenirs kaufen oder die letzte Bademöglichkeit nutzen wollen, liegt an Ihnen.

10.Tag:
Abfahrt und Heimreise nach Deutschland. Überfahrt von Lipari nach Milazzo und Fahrt zum Flughafen von Catania, wo ich Sie nach dem Check-in herzlich verabschiede.

Diese Reise bietet:

•Die faszinierende Welt der Vulkaninseln
•Charterboot (Fischerboot/Ausflugsboot) zu den Inseln Alicudi/Filicudi
•Charterboot (Fischeboot/Ausflugsboot) zu der Insel Stronboli
•Charterboot (Fischerboot – Pino) nach Vulkano
•Charterboot (Fischerboot – Pino) nach Salina
•Kastanienwälder, Macchia, Kapern und sehr guten Fisch
•Lipari, wo die Malvasiatraube gedeiht
•Stromboli, einer der aktivsten Vulkane der Erde
•Bronzezeitdörfer auf den Inseln Filicudi und Panarea
•Gipfelmöglichkeiten zwischen 369 – 960 m
•9 Ubernachtungen in Bed & Braekfast grossen Doppelzimmern mit eigener Kochnische einem Hotel Residence liegt ca. 100 Meter vom Meer entfernt
•Giovanni unser Reiseleiter organisiert und gibt Ihnen Vorschlaege fuer den Abend wo Sie Essen koennen. So hat man die Moeglichkeit alle Feinheiten der eolischen Kueche auszuprobieren. Der sehr gute Fisch der Inseln ist zu empfehlen.

Die Vorausetzungen:
Die Bergwanderungen sind alle technisch leicht. Etwas Seetüchtigkeit für Bootsfahrten sollten Sie haben (Im Sturm wird nicht gefahren!). Die Wanderungen betragen eine Gehzeit von 3 – 6 Stunden.

Wichtig
Das Programm kann auch umgestellt werden oder etwas variieren. Der Grund dafür sind die Wetterverhältnisse: bei starkem Wind ist es schwierig die entlegenen Inseln (Alicudi, Filicudi ecc.) zu erreichen und somit ist es moeglich das eventuell dass Programm umgestellt oder ein Ersatzprogramm durchgefuehrt werden muss.
Stromboli unterliegt natürlich als Naturphänomen seinen eigenen Gestzen. Sollte seine Aktivität sehr zunehmen und die Sicherheit der Besteiger nicht mehr garantiert sein, wird der Berg vom Zivilschutz für den Aufstieg gesperrt. (In den letzten 70 Jahren war er für knappe 2 Jahre nicht begehbar.)

Teilnehmerzahl 10 - 15 Personen

Preis pro Person 1350 € ohne Flug

Anbieter
Monti e Mare
Giovanni Nori
Via Gran Sasso 24
Telefon: 
+39 085 4980057
Fax: 
+39 085 498005

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen