Gran Sasso Trekking

5 Tage Trekking am Gran Sasso im Tibet Europas

1 Tag
Ankunft Flughafen Pescara und fahrt in den Naztionalpark Monti della Laga. Wir wandern schon am ersten Tag im Herzen der Appenninenkette und haben die schoensten Berge der Abruzzen vor uns. Uebernachtung in einem Dorf am Fusse des Gran Sasso.

Aufstieg 600 Hm.
Gz. 4 Std.

2 Tag
Das schoenste Tal der Abruzzen wird heute von uns bewandert rechts und links von uns steilabfallende Gebirgsmassive des Gran Sasso d'Italia. Am Ende des Tages nochmal der Hoehepunkt die groesste und hoechste Hochebene Europas. Uebernachtung in unserem difusen Berghotel.

Aufstieg 850 Hm.
Gz. 6 Std.

3 Tag
Besteigung des Gran Sasso 2912 m. bei gutem Wetter. Vor uns zeigt sich der Campo Imperatore auch das Tibet von Europa genannt. Die groesste und hoechste Hochebene Europas liegt Ihnen zu Fuessen. Uebernachtung in unserem difusen Berghotel.

Aufstieg 812 Hm.
Abstieg 812 Hm.
Gz. 5 Std.

4Tag
Der Monte Camicia 2564 m. auf deutsch uebersetzt heisst dieser Berg Hemd. Der Grund fuer seinen Namen hat dieser Berg weil um seinen Kragen immer eine Wolke ist. Ein beliebter Berg fuer Skitourengeher und ebenso fuer seine steilabfallende Ostwand die nach der Eiger Nordwand die laengste in Europa ist. Wie schauen mit respekt dort hinunter und geniessen nochmals am letzten Tag eine atemberaubende Aussicht auf die Abruzzen.

Aufstieg 895 Hm
Abstieg 895 Hm.
Gz. 7 Std.

5Tag
Frühstück und Fahrt Richtung Pescara Flughafen.

Unsere Leistungen:
1x Uebernachtung sehr schoenes und gepflegtes Bergthotel am Gran Sasso Familienbetrieb
3 x Uebernachtung im hoechstem Dorf der Appenninen difuses Berghotel Familienbetrieb
4x Abendessen
4x Frühstück
einheimischer deutschsprechender Kultur-Bergwanderführer
Begleitbus am 1,3,4 und 5 Tag
Teilnehmerzahl ab 6 - 15 Personen.

Anmerkung
Das Programm dieser Tour wird natürlich auch dem Wetter angepasst und somit sind Programmverschiebungen und -änderungen (z.B. bezüglich der Reihenfolge der Tage) möglich. Auch andere, nicht vorhersehbare Faktoren wie Naturkatastrophen können zu Programmumstellungen führen oder Abbruch der Reise. Wir bitten Sie, daher, das nötige Verständnis, Geduld und Toleranz aufzubringen sowie Gemeinschaftsgeist und Kameradschaft als oberstes Gebot gelten zu lassen. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Sie auf eigene Gefahr an der Reise teilnehmen.

Die Voraussetzungen: Technisch leichte Bergwanderungen, die Gesundheit und gute Kondition für Gehzeiten von 6 - 8 Stunden erfordert. Fuer die Besteigung des Gran Sasso sollten ein trittsicher Bergwanderer sein. Sie tragen Ihr Gepäck selbst.

Preis pro Person 595 €

Anbieter
Monti e Mare
Giovanni Nori
Via Gran Sasso 24
Ort: 
66020 San Giovanni Teatino
Telefon: 
+39 085 4980057
Fax: 
+39 085 498005

Anfang Juli 07 haben wir das

Anfang Juli 07 haben wir das große Los gezogen!

Wir haben den Grand Sasso Nationalpark entdeckt.

Man darf es eigentlich nicht in einem Forum hinein schreiben, was wir alles erlebt haben, denn ich befürchte es werden sich Massen Wanderer, Bergsteiger und Moutainbiker aus Richtung Dolomiten in die Abruzzen verschieben.

Hier haben wir alles gefunden, was z.B. ein Wanderer so braucht um richtig "up zu trekken".
Super geile Berge ab 2000m, bis hoch zum all gegenwärtigen Grand Sasso mit 2912m, Hochebenen die keinem Vergleich mit Tibet scheuen müssen, Quellwasser in dem ich am liebsten ertrunken wäre - einfach nur lecker, Arenas die der liebe Gott anscheinend mit dem Daumen in den Fels gedrückt hat - und das Beste ist vor dieser Arena haben 9 Leute einen überdachten Sitz + Schlafplatz in Form eines Biwaks in der ersten Reihe, ohne je Rundfunkgebühr bezahlen zu müssen, endlose scheinende, lichtdurchflutete Wälder, ach Ja das Licht - kann man nicht wirklich beschreiben - mußt du schon selber sehen und fühlen, Schmetterlinge in einer solchen Menge und Vielfalt - die keine Probleme mit der Blütensuche haben, da in jeder kleinsten Felsritze die bekanntesten und ebenso seltensten Blüten warten, aber das Beste und für uns Wichtigste sind die Menschen, die wir kennen lernen durften. Die fröhliche, leichte Art mit der sie uns begegnet sind - Klasse - Nein Super !!!!!!

Oh, Oh ich habe das zweit Wichtigste fast vergessen - das Essen !!!

Ein neuer Freund aus den Abruzzen sagte zu mir: Du kannst in Italien nicht schlecht essen! -

Stimmt!

Aber ich kann in den Abruzzen bei Susanne und Paolo im Rifugio della Rocca so gut essen und trinken, daß ich den Koch umarmt und geküßt habe - obwohl ich nicht wirklich schwul bin !!!!!

Also nicht lange überlegen und frei nach dem Motto von Harpe Kerkeling:

Und dann einfach mal los !!!!!

Viel Spass und wenn ihr mehr von meinen Erlebnissen wissen wollt . . .

Quatscht mich einfach hier im Forum an.

Bis bald - Udo.

warum

hallo ihr, warum schreib ihr das, jetzt ist es aus mit der ruhe.

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen